BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 
Veranstaltungen
Veranstaltungen

Akteure vernetzen

Das BIBB beteiligt sich vielfältig an Messen und Veranstaltungen und fördert aktiv die Kommunikation zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis durch die Organisation von Fachtagungen und Kongressen.

Veranstaltungsübersicht

18.05.2021 / Online

Virtueller Austausch Interaktion und Kollaboration in digitalen Räumen

EPALE Deutschland und die k.o.s GmbH laden zu dem gemeinsamen Social-Online-Learning-Format Virtueller Austausch Interaktion und Kollaboration in digitalen Räumen ein.

weiterlesen
18.05.2021 / Online

Ausbilden in herausfordernden Zeiten Neuer Schwung für Innovation

Digitale Tagung der kaufmännischen Ausbildungsleiterinnen und Ausbildungsleiter

weiterlesen
BIBB20.05.2021 / online

Roadshow-Online: Web-Seminar ViTAWiN

Im Projekt ViTAWiN ist ein auf VR-Technik basierendes multi-user Trainingsszenario für den Bereich Notfallversorgung entwickelt worden. In einem Web-Seminar haben Interessierte nun die Möglichkeit, diese virtuelle Welt kennenzulernen und dort zu interagieren.

weiterlesen
09.06.2021 / Online

#futurework21 - Wie Arbeit morgen läuft

Welche Rolle spielt die Generation Z in der Arbeitswelt, wie können Geschlechterklischees aufgebrochen werden, was bedeutet Digitalisierung für den Mittelstand und wie klappt es mit dem „New Learning“? Diese und viele andere aktuelle Fragen warten auf Antworten und Einschätzungen.

weiterlesen
15.06.2021 / Online

Frag -EPALE

Wir erklären Ihnen wie Sie EPALE, die elektronische Plattform für Erwachsenenbildung nutzen können.

weiterlesen
16.06.2021 / Bremen | Online

109. Bibliothekartag

Der diesjährige Bibliothekartag verbindet digitale Elemente mit einer Präsenzveranstaltung. Das World-Cafè zum Thema "Ausbildung in Zeiten von Corona und welche positiven Aspekte bleiben können" findet digital statt.

weiterlesen
BIBB17.06.2021 / Online

Ausbildung in Teilzeit stärken - Herausforderungen und Perspektiven nach der BBiG-Novellierung

Die BBiG-Novelle erweitert die Möglichkeiten der Teilzeitausbildung und schafft neue Optionen für die Ausbildungsgestaltung. Im Rahmen der Online-Tagung werden wissenschaftliche Ergebnisse und Erfahrungen aus der Praxis präsentiert.

weiterlesen
23.06.2021 / Dortmund

6. Dortmunder Symposium der Empirischen Bildungsforschung

Zu dem Symposium lädt das Institut für Schulentwicklungsforschung ein, um sich intensiv zu aktuellen Forschungsbefunden und Debatten zu dem Thema „Optimierung schulischer Bildungsprozesse – What works?“ auszutauschen. Die Veranstaltung bietet auch eine Plattform für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler.

weiterlesen
08.07.2021 / Online

7. Österreichische Berufsbildungsforschungskonferenz

Die Konferenz bietet Gelegenheit zum fachlichen Austausch rund um Forschung zu Berufs- und Erwachsenenbildung. Mit dem Schwerpunktthema: "Wie wollen wir arbeiten? Berufliches Lernen zwischen Tradition und Transfor­mation" soll zu einer in die Zukunft gerichteten Diskussion um die Bedingungen, Stärken und Ziele beruflicher Bildung angeregt werden.

weiterlesen
01.09.2021 / Hamburg

(Aus)Bildungskongress der Bundeswehr 2020

Die wissenschaftlich sowie praxisorientierte Tagung mit dem Thema „Digitale (Aus)­Bildung: Wird Intelligenz tatsächlich ‚künstlich‘?“ wird auf September 2021 verschoben und um neue virtuelle Inhalte und Angebote erweitert.

weiterlesen
15.09.2021 / Bamberg

Die Hochschultage Berufliche Bildung - Virtual Edition

Die Hochschultage  2021 wurden aufgrund der Corona-Pandemie verschoben und finden erst 2023 in Bamberg in Präsenz statt. Alternativ werden im Jahr 2021 die "Hochschultage Berufliche Bildung - Virtual Edition" angeboten. Diese finden aufgrund der besonderen Umstände rein virtuell am 15. September 2021 statt - unter dem Motto "Berufliche Bildung nach Corona".  

weiterlesen
19.11.2021 / Heidelberg

Persönlichkeitsbildung in Zeiten von Digitalisierung

Jahrestagung der Kommission Pädagogik und Humanistische Psychologie an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Die Tagung möchte das Verhältnis zwischen Persönlichkeitsbildung und Digitalisierung ausleuchten.